INFOS ZUR STADTRANDERHOLUNG "HUCK-ALE-LE"

Die Stadtranderholungsmaßnahme "Huck-ale-le" wird unter Beachtung §12 CoronaSchVO des Landes NRW mit verändertem Konzept, ähnlich wie im letzten Jahr, durchgeführt.

Eine Teilnahme ist je nach Wohnort nur in einer bestimmten Woche möglich:

  • Woche 4 (26.07.-30.07.2021): Kinder und Jugendliche aus Weeze und Issum
  • Woche 5 (02.08.-06.08.2021): Kinder und Jugendliche aus Kerken und Rheurdt
  • Woche 6 (09.08.-13.08.2021): Kinder und Jugendliche aus Straelen und Wachtendonk

Hier kannst du dich anmelden.

 

 

Allgemeine Informationen zur Stadtranderholung:
Jedes Jahr könnt ihr die letzten drei Wochen der Sommerferien auf dem Jugendzeltplatz Eyller See in Kerken verbringen. Mitmachen können alle Kinder aus Issum, Kerken, Rheurdt, Straelen, Wachtendonk und Weeze, die zwischen 7 und 14 Jahre alt sind. Um teilnehmen zu können, müsst ihr euch anmelden. Die Teilnahme ist nur für eine ganze Woche möglich und kostet 25€.

An zentralen Haltestellen werdet ihr jeden Morgen in eurem Wohnort von einem Bus abgeholt, um dann gemeinsam mit euren Freunden von 9-16 Uhr zu spielen, basteln und toben. Für Essen und Getränke ist ausreichend gesorgt.

Hast du noch Fragen zur Stadtranderholung? Dann kannst du dich gerne bei der Leiterin der Stadtranderholung Hannah van Kempen melden.

Kreisverwaltung Kleve- Abteilung Jugend und Familie
Hannah van Kempen
Nassauerallee 15-23
47533 Kleve

Telefon: 02821/ 85-454
E-Mail: hannah.vankempen@kreis-kleve.de

Top