Was kann ich während der "Huck-ale-le" so machen?

Es wird wie immer gemalt, gebacken, gebastelt, gespielt und natürlich geklettert. Darüber hinaus gibt es aber auch noch ein paar besondere Programmpunkte:

Woche 4: Foto- und Videoprojekt "Respekt und Toleranz"

Aktuell finden in verschiedenen Einrichtungen Workshops zu den Themen Respekt, Toleranz und Diversität statt, die am 17.09.2022 beim "RESPECTIVAL" auf dem Fingerhutshof in Kalkar-Wissel ausgestellt werden. Ihr werdet Fotos / einen Film zum Thema Respekt und Toleranz mit dem Fotografen Klaus Wohlmann erstellen. Die Ideen kommen natürlich von euch.

Ihr seid zur Stadtranderholung in der vierten Woche angemeldet und wollt mitmachen? Dann meldet euch per E-Mail bei Hannah van Kempen (hannah.vankempen@kreis-kleve.de)!

Die in der Woche erstellten Fotos bzw. der entstandene Film werden auf dem "RESPECTIVAL" gezeigt. Daher ist es dringend notwendig, dass Ihr eine unterschriebene Fotoerlaubnis mitbringt.

Finanziell wird diese Projekt gefördert durch das Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen im Programm "Wertevermitllung, Demokratiebildung, Prävention sexualisierter Gewalt in der und durch die Jugendhilfe"

Top